Duplex Dampfsäg Sontheim - Aktuell

Auch die Dampfsäg hat nun eine umfassende Datenschutzerklärung.

Wer sich dafür interessiert, findet auf jeder Seite unten den Link "Datenschutzerklärung".

FIFA WORLD CUP RUSSIA 2018

Public Viewing in der Dampfsäg

Fußball WM Public Viewing

 

Public Viewing zur Fußball WM in Russland:


Samstag 23.06. Deutschland - Schweden kein Public Viewing!

Wegen einer Hochzeit ist in der Halle keine Übertragung des Fußballspiels möglich.

 


Mittwoch 27.06. Südkorea - Deutschland 16.00 Uhr


Achtelfinale bis Halbfinale: Public Viewing bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung, außer den Spielen am Samstag und Dienstag (Überschneidung mit Hochzeiten und Kino).


Sonntag 15.07. Finale 17.00 Uhr


Einlass und Gastronomie 30 Minuten vor Spielbeginn.

 

Der Wein und der Wind

 

Dienstag, 19. Juni

Eintritt: 6,00 €, erm. 5,00 €

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass + und Gastronomie: 18.30 Uhr

Eine Geschichte um drei Geschwister, die das bankrotte Weingut ihres Vaters erben. Retten können sie das Familienunternehmen nur, wenn sie ihre Differenzen beilegen.
Es ist Spätsommer in Burgund und die Weinernte steht bevor. Der dreißigjährige Jean (Pio Marmaï) kehrt nach vielen Jahren auf das Familienweingut zurück. Sein Vater liegt im Sterben, Juliette (Ana Girardot) und Jérémie (François Civil) sorgten zwischenzeitlich für den Fortbestand des Familienbetriebes und freuen sich bei der Weinlese über jede Unterstützung, die sie bekommen können.
Doch die drei Geschwister merken schnell, dass manche Wunden auch nach Jahren noch offen sind und wehtun. Eine harte Entscheidung steht bevor: Soll die Familientradition fortgesetzt werden – oder sollen Jean, Juliette und Jérémie jeweils ihren eigenen Weg gehen und damit eine Zäsur wagen?

Frankreich 2017, ab 0 Jahren, 111 Minuten.
Regie: Cédric Klapisch.
Darsteller: Pio Marmaï, Ana Giradot, François Civil, Jean-Marc Roulot.

 

Zwei Herren im Anzug

 

Dienstag, 03. Juli

Eintritt: 6,00 €, erm. 5,00 €

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass + und Gastronomie: 18.30 Uhr

Ein Jahrhundert, eine Familie, drei Generationen. Ein Stück bayerische Geschichte.
Familiensaga von Josef Bierbichler, die sich von 1914 bis 1984 erstreckt und eine Geschichte aus drei Generationen einer bayerischen Wirtsfamilie erzählt.
Sommer 1984, ein bayerisches Gasthaus am See: Der Wirt und Bauer Pankraz (Josef Bierbichler) und sein erwachsener Sohn Semi (Simon Donatz) haben soeben Pankraz‘ Frau und Semis Mutter Theres (Martina Gedeck) zu Grabe getragen, der Leichenschmaus ist vorbei, die letzten Gäste sind gegangen. Zusammen sitzen sie in ihrer Gaststätte und lassen, von den Umständen zur Gemeinsamkeit gezwungen, die Vergangenheit Revue passieren.
Dabei leisten ihnen zwei Herren im Anzug Gesellschaft (Johan Simons, Peter Brombacher), die Vater und Sohn zwar unbekannt sind, ihnen aber gleichwohl als Stichwortgeber dienen…

Deutschland 2018, ab 12 Jahren, 138 Minuten, Prädikat: besonders wertvoll.
Regie: Josef Bierbichler.
Darsteller: Josef Bierbichler, Martina Gedeck, Simon Donatz, Irm Hermann.

Charles Davis & Captured Moments

Freitag, 20. Juli 2018

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Eine Weltreise in Tönen kündigen Charles Davis und seine beiden Kollegen Sven Götz und Steffen Hollweger an. Dabei spannen sie mit ihrer lyrischen Kammermusik einen weiten Bogen von Jazz und Folklore aus Osteuropa bis hin zur arabischen Musik.

Die Vielfalt des Programms von Captured Moments und die außergewöhnliche Spielweise der drei Musiker fügt sich zu einer ganz eigenen musikalischen Sprache zusammen. Außerdem gelingt es dem Trio eindrucksvoll, dass es auch ohne Schlagzeug rhythmisch heiß hergehen kann.

Was verbindet den australischen Flötisten Charles Davis, den schwedischen Gitarristen Sven Götz und den deutschen Bassisten Steffen Hollweger? Die Liebe zur Weltmusik, die die drei musikalischen Nomaden mit den unterschiedlichen Einflüssen gekonnt miteinander verbinden.

Eintritt: 15,00 €, ermäßigt: 13,00 €

 

Kartenreservierung für Konzert: Charles Davis & Captured Moments

Flohmarkt in der Dampfsäg

Sonntag, 22. Juli 2018,

10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Flohmarkt in der Dampgfsäg

 

 

Irxn Band

Freitag, 27. Juli 2018

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Bei diesem keltisch, bayrischen Folk-Rock treffen mittelalterliche, altbayerische und eigene starke Melodien auf Texte mit Tiefgang, Ironie, Humor und Lebensfreude. Geschichten und Gedanken aus alter und neuer Zeit, die der Sänger Berni Maisberger meist in packenden Worten seiner bayerischen Muttersprache verfasst.

Irxen wissen aber auch mit feurigen Instrumental-Stücken zu überraschen, die längst vergessene Zeiten wieder lebendig machen und einladen, das Tanzbein zu schwingen. Der treibende Beat der Rhythmus-Gruppe um Drummer Axel Knöll,

Gitarrist Reinhold Alsheimer und Bassist und Tubist Peter Gschwandtner bilden das ideale Fundament für die verträumten Melodiebögen und die phantastischen Soli der Geigerin Trixi Weiss.
Fernab aller Stilschubladen präsentiert Irxen noch viel Überraschendes von Folk-Rock über Medieval zu Punk bis Klassik.

Eintritt: 16,00 €, ermäßigt: 14,00 €

 

Kartenreservierung für Konzert: Irxn Band

Vorschau:

Wolfgang Krebs

10.Oktober 2018

 

 

Kartenreservierung für Kabaret: Wolfgang Krebs