Duplex Dampfsäg Sontheim - Aktuell

Rudi Zapf & Freunde

Samstag, 09. Dezember 2017

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Stimmungsvolle Weihnachtsmusik muss schwungvoll nicht ausschließen. An diesem Abend können die Besucher ihr musikalisches Weihnachtswunder erleben.

Das Programm von Rudi Zapf (Pedalhackbrett, Knopfakkordeon und Vibrandoneon) und seinen Freunden, Sunny Howard (Violine), Ingrid Westermeier (Gitarre) und Ludwig Klöckner (Kontrabass) steckt voller Überraschungen und ist musikalisch grenzenlos.

Internationale Folkmusik, winterlich klassische Musik, aber auch jazzige Klänge und mitreißende Improvisationen bilden eine Konzertreise, die auf ganz unkonventionelle Art und Weise Vorfreude auf Weihnachten aufkommen lässt.

Eintritt: 20,00 €, erm. 18,00 €

Maxi Schafroth "Faszination Bayern"

Sonntag, 10. Dezember 2017, Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr

Maxi Schafroth setzt noch eins drauf. „Faszination Bayern“ heißt sein neues Programm und führt seine bizarre Beobachtungsreise fort, heraus aus dem 78 Seelendorf Stephansried, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München.

Von der BayWa Ottobeuren bis zum Manufactum Gummistiefel-Regal am Münchner Marienhof, Maxi Schafroth kennt sich aus und tritt als bundesweit agierender Kulturcoach für Toleranz und Miteinander ein.

Natürlich spielt Maxi Schafroth dieses absolute Heimspiel zusammen mit seinem kongenialen Gitarristen und Hofnachbarn Markus Schalk.

Eintritt: 22,00 €, erm. 20,00 €

Fahr ma obi am Wasser

 

Dienstag, 19. Dezember

Eintritt: 6,00 €, erm. 5,00 €

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass + und Gastronomie: 18.30 Uhr

Von den Alpen nach München. Auf den Spuren der Flößer durch das Oberland.
Stimmungsvolle Naturaufnahmen, Animationen traditioneller Lüftlmalerei, schwarz-weiß-Rückblenden sowie symphonische Filmmusik: „Fahr ma obi am Wasser“ ist großes Kino! Der Film lässt das archaische Handwerk der Flößerei auf der Isar und auf seinem wichtigsten Nebenfluss Loisach lebendig werden und zeigt, welche Bedeutung die Flößer aus dem bayerischen Oberland seit dem Mittelalter für München und Bayern hatten.

Mit einer historischen Floßfahrt, präzise eingesetzten Luftaufnahmen und authentischen Protagonisten zeichnet Regisseur Walter Steffen ein spannendes und aktuelles kulturhistorisches Portrait dieser Region und präsentiert einen Film mit Kultpotenzial.

Deutschland 2017, ab 0 Jahren, 95 Minuten, Dokumentarfilm.
Regie: Walter Steffen.

Counter