Duplex Dampfsäg Sontheim - Aktuell

Dampsägblatt 3_2018Das neue Dampfsägblatt ist im Druck!

Auch nach den Ferien wird in der Dampfsäg wieder ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm geboten. In den nächsten Tagen werden die Veranstaltungen auch hier auf der Webseite zu finden sein. Wer sich das neue Dampfsägblatt schon mal vorab anschauen möchte, kann es hier als pdf herunter laden.

Charles Davis & Captured Moments

Freitag, 20. Juli 2018

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Eine Weltreise in Tönen kündigen Charles Davis und seine beiden Kollegen Sven Götz und Steffen Hollweger an. Dabei spannen sie mit ihrer lyrischen Kammermusik einen weiten Bogen von Jazz und Folklore aus Osteuropa bis hin zur arabischen Musik.

Die Vielfalt des Programms von Captured Moments und die außergewöhnliche Spielweise der drei Musiker fügt sich zu einer ganz eigenen musikalischen Sprache zusammen. Außerdem gelingt es dem Trio eindrucksvoll, dass es auch ohne Schlagzeug rhythmisch heiß hergehen kann.

Was verbindet den australischen Flötisten Charles Davis, den schwedischen Gitarristen Sven Götz und den deutschen Bassisten Steffen Hollweger? Die Liebe zur Weltmusik, die die drei musikalischen Nomaden mit den unterschiedlichen Einflüssen gekonnt miteinander verbinden.

Eintritt: 15,00 €, ermäßigt: 13,00 €

 

Kartenreservierung für Konzert: Charles Davis & Captured Moments

Flohmarkt in der Dampfsäg

Sonntag, 22. Juli 2018,

10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Flohmarkt in der Dampgfsäg

 

 

Irxn Band

Freitag, 27. Juli 2018

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Bei diesem keltisch, bayrischen Folk-Rock treffen mittelalterliche, altbayerische und eigene starke Melodien auf Texte mit Tiefgang, Ironie, Humor und Lebensfreude. Geschichten und Gedanken aus alter und neuer Zeit, die der Sänger Berni Maisberger meist in packenden Worten seiner bayerischen Muttersprache verfasst.

Irxen wissen aber auch mit feurigen Instrumental-Stücken zu überraschen, die längst vergessene Zeiten wieder lebendig machen und einladen, das Tanzbein zu schwingen. Der treibende Beat der Rhythmus-Gruppe um Drummer Axel Knöll,

Gitarrist Reinhold Alsheimer und Bassist und Tubist Peter Gschwandtner bilden das ideale Fundament für die verträumten Melodiebögen und die phantastischen Soli der Geigerin Trixi Weiss.
Fernab aller Stilschubladen präsentiert Irxen noch viel Überraschendes von Folk-Rock über Medieval zu Punk bis Klassik.

Eintritt: 16,00 €, ermäßigt: 14,00 €

 

Kartenreservierung für Konzert: Irxn Band

Django -
Ein Leben für die Musik

Dienstag, 31. Juli

Eintritt: 6,00 €, erm. 5,00 €

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass + und Gastronomie: 18.30 Uhr

Der Film erzählt die Geschichte des legendären Gitarristen und Begründer des Gypsy-Swing, Django Reinhardt (1910 bis 1953), der 1943 vor den Nazis flieht, als er sich weigert, eine Tournee in Deutschland zu spielen.

Im Frankreich des Jahres 1943 ist Django Reinhardt (Reda Kateb) einer der beliebtesten Entertainer und Musiker. Mit seinem lebhaften Gypsy-Swing spielt der Jazzgitarrist jeden Abend vor ausverkauftem Haus.
Als er sich weigert in Deutschland auf Tournee zu gehen, wie es die Nazis von ihm verlangen, ist er gezwungen, aus Paris zu fliehen. Gemeinsam mit seiner schwangeren Frau Naguine (Bea Palya) und seiner Mutter Negros (Bimbam Merstein) flüchtet er an die Schweizer Grenze, wo er auf weitere Mitglieder seiner Familie trifft. Gemeinsam planen sie, über den Genfer See in die Schweiz zu gelangen. Doch die Nazis haben Djangos Spur bereits aufgenommen…

Frankreich 2017, ab 12 Jahren, 117 Minuten. Regie: Etienne Comar.
Darsteller: Reda Kateb, Cécile de France, Beata Palya, Bim Bam Merstein, Gabriel Mirété

 

im Vorprgramm: Gipsy Swing live

mit dem

Elias Prinz Swingtett

Der junge Gitarrist Elias Prinz gewann im Frühjahr 2016 den Jugendmusikförderpreis der Rotarier und hat sich ganz der Musik des Jazz Manouche verschrieben. Zusammen mit dem Gitaristen Stefan Pregler und Chris Hertel am Kontrabass bringen sie vor dem Kinofilm Gipsy-Swing live auf die Bühne.

Elias Prinz Swingtett

Krimi-Lesetheater

Sherlok Holmes

Freitag, 21. September 2018
Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr


Die Schauspieler Roland Kalweit und Danny Richter lassen als Dr. Watson und Sherlock Holmes die spannendsten Fälle des Meisterdetektivs wieder auferstehen. Zeitgenössisch gekleidet, entsteht so ein stimmiger Abend voll Spannung und detektivischem Spürsinn, der die beiden auch durchaus in der einen oder anderen Situation ins Publikum führt.
Mit den Figuren des scharfsinnigen, exzentrischen Kokainkonsumenten Sherlock Holmes und seines biederen Assistenten Dr. Watson – der als Erzähler fungiert und mit dem der Leser sich identifizieren kann – perfektionierte Arthur Conan Doyle das Schema der Detektivgeschichte.
Das Duo Holmes und Watson ist seither weltbekannt und kommt zu einer ganz besonderen Lesung von Arthur Conan Doyles Geschichten in die Dampfsäg. Eine Crimetime der Extraklasse - zum Mitmachen, Miträtseln und Totlachen!


Eintritt: 14,00 €, ermäßigt: 12,00 €

Sherlock Holmes

 

Kartenreservierung für Krimmi-Lesetheater: Sherlock Holmes

 

Vorschau:

Wolfgang Krebs

10.Oktober 2018

 

 

Kartenreservierung für Kabaret: Wolfgang Krebs